Archive of ‘Erlebnis’ category

Litecoin (LTC) supera todas as principais moedas, já que sua tampa de mercado supera a Bitcoin SV (BSV)

Depois de permanecer à margem durante meses, a Litecoin (LTC) está agora alcançando o grande rally do mercado de moedas criptográficas, com um aumento de quase 19% nos últimos cinco dias.

O O.G. altcoin agora ultrapassou o Bitcoin Era SV (BSV) na CoinMarketCap após sua capitalização de mercado ter aumentado para $4,129 bilhões.

Pequenos passos

O LTC aumentou 3 por cento nas últimas 24 horas. Embora este seja um ganho relativamente moderado, permitiu que a prata para o ouro Bitcoin se tornasse a moeda criptográfica de melhor desempenho no top 10 durante um dia relativamente calmo para o mercado de moedas criptográficas.

BSV está no vermelho, perdendo 2,1 por cento do seu valor. O Bitcoin e o Ethereum também estão abaixo da linha plana.

Ainda assim, o LTC está 15,46% abaixo de onde estava negociando há um ano, de acordo com dados da OnChainFX. Juntamente com o Bitcoin Cash (BCH), estas são as únicas moedas criptográficas de topo que estão em baixa em relação ao ano anterior.

ETH e Chainlink (LINK) ganharam 129 por cento e 735 por cento, respectivamente. O BSV subiu 61,68%.

O LTC ainda está a 82% abaixo do seu máximo histórico de 366 que foi atingido em 19 de dezembro de 2017, o que também coincidiu com o criador da moeda, Charlie Lee, que retirou todas as suas participações.

Adoção do SegWit da Litecoin atinge 80 por cento

Em outras notícias, Lee levou recentemente ao Twitter para informar seus 821.100 seguidores que a porcentagem de transações que usam o Segregated Wit (SegWit), o upgrade de protocolo que acelera as transações aumentando a capacidade do bloco, atingiu 80% na cadeia de bloqueio da Litecoin. Para comparação, apenas 50% dos pagamentos de Bitcoin dependem dessa tecnologia.

Lee acredita que a relutância da Blockchain.com, uma das carteiras mais populares da Bitcoin, em adotar a SegWit é a principal razão por trás dessa disparidade, mas o CEO da empresa, Peter Smith, chama isso de „uma característica opt-in“ que pode ser „prejudicial à Bitcoin“.

Wiederhergestelltes Crypto YouTuber beschreibt das Channel Ban-Erlebnis

Nachdem YouTube seinen Crypto Crow-Kanal beendet und anschließend wiederhergestellt hatte, erklärte Jason Appleton den Wirbelwind der Ereignisse, für die Youtube noch keine Erklärung geliefert hat.

„Diese Situation war ehrlich gesagt schlimm“, sagte Appleton Cointelegraph in einer E-Mail vom 10. April. „Eine emotionale Achterbahnfahrt.“

Eine kurze Wendung der Ereignisse

In den letzten Monaten wurden zahlreiche hochkarätige Verbote, Streiks und anschließende Wiederherstellungen von Bitcoin Code und Krypto-YouTube-Konten durchgeführt.

Appleton sah, dass sein YouTube-Kanal am 8. April geschlossen und anschließend am 9. April wiederhergestellt wurde. An diesen Tagen teilte er Tweets mit.

„Es wurde keine Erklärung gegeben“, sagte Appleton zu Cointelegraph. „Ich werde jedoch sagen, dass beide Videos, auch das mit abgelehnter Berufung, wieder online waren und alle Community-Streiks innerhalb von 24 Stunden entfernt wurden, wofür ich dankbar bin.“

Bitcoin über neue Verträge

Eine harte Erfahrung

Appleton erklärte den YouTube-Kanal von Crypto Crow als das erfolgreiche Ergebnis seiner Abkehr von seiner früheren Karriere bei Hypotheken. „Alle Ihre Arbeiten über 3 Jahre wurden ohne Erklärung oder besonderen Grund gelöscht“, sagte er in Bezug auf die Kündigung des Kontos.

„Obwohl ich sagen werde, verstehe ich die Situation von YouTube“, sagte er und wies auf die Last der Plattform hin, negative Inhalte abzufangen, und auf alles, was mit dieser Aufgabe verbunden ist.

„Es ist nur ein System, das jetzt leicht missbraucht wird und als solches verwendet wird“, sagte er und fügte hinzu:

„Ich würde gerne eine monatliche Prämie als Content-Anbieter zahlen, um jemanden bei YouTube zu haben, den ich direkt anrufen könnte, wenn es jemals ein anderes Problem gibt, um die Frustration und die Sorge zu lindern, nicht zu wissen, ob deine Karriere aus dem Nichts ist und Dinge zu erledigen aufgelöst. Das ist die größte Herausforderung. “

Die verfügbaren Support-Kontakte von YouTube geben an, dass sie nicht in der Lage sind, die Situation zu beheben, erklärte Appleton. „Es ist ein wachsender Schmerz für sie und ich bin sicher, dass es schwierig ist, beide Seiten zu besänftigen.“

Noch vor einem Monat hatten der Programmierer Ivan on Tech und der Preisanalyst The Moon ebenfalls Schwierigkeiten mit ihren Kanälen auf der Plattform.