So zeigen Sie gespeicherte Kennwörter in Internet Explorer an

Möchten Sie alle Ihre gespeicherten Kennwörter in Internet Explorer anzeigen?

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um gespeicherte Kennwörter in Internet Explorer 11 anzuzeigen.

Wie die meisten modernen Browser kann Internet Explorer Kennwörter speichern, die auf einer Website eingegeben werden. Sie können sich das wie einen einfachen Kennwortmanager vorstellen. Wenn Sie ein Kennwort eingeben, fragt Internet Explorer, ob Sie das Kennwort speichern möchten. Wenn Sie dies bejahen, wird es in einer sicheren Datei des Betriebssystems gespeichert. Wenn Sie versuchen, sich erneut bei derselben Website anzumelden, kann der Internet Explorer das gespeicherte Kennwort automatisch ausfüllen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, das Kennwort erneut einzugeben.

Bei der Verwendung eines beliebigen Kennwortmanagers kann es vorkommen, dass Sie ein gespeichertes Kennwort sehen müssen. Zum Beispiel, wenn Sie das Kennwort vergessen haben oder das Kennwort in einem anderen Browser oder einer anderen Anwendung eingeben müssen. In solchen Fällen müssen Sie die gespeicherten Kennwörter manuell im Internet Explorer anzeigen. Wenn Sie jedoch nicht wissen, wo Sie suchen müssen, kann es schwierig sein, im Internet Explorer gespeicherte Kennwörter zu finden.

An dieser Stelle kommt diese einfache Windows 10-Anleitung ins Spiel. Wenn Sie jemals gespeicherte Kennwörter im Internet Explorer-Browser anzeigen müssen, folgen Sie den unten aufgeführten Schritten.

Gespeicherte Kennwörter in Internet Explorer anzeigen

Die Internet Explorer-Kennwörter werden im Windows-Anmeldeinformationsmanager gespeichert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die gespeicherten Kennwörter im Internet Explorer anzuzeigen.

Öffnen Sie den Internet Explorer.
Klicken Sie auf das Symbol „Einstellungen“ (Zahnrad).
Wählen Sie „Internetoptionen“.
Gehen Sie auf die Registerkarte „Inhalt“.
Klicken Sie unter dem Abschnitt „AutoVervollständigen“ auf „Einstellungen“.
Klicken Sie auf „Passwörter verwalten“.
Wählen Sie die Option „Web Credentials“.
Unter „Webkennwörter“ finden Sie alle im Internet Explorer gespeicherten Kennwörter.
Klicken Sie auf einen Eintrag, dessen Kennwort Sie sehen möchten.
Klicken Sie dann auf den Link „Anzeigen“ neben dem Feld „Kennwort“, um das gespeicherte Kennwort zu sehen.
Öffnen Sie zunächst den Browser Internet Explorer. Dazu können Sie im Startmenü nach „Internet Explorer“ suchen. Nach dem Öffnen klicken Sie auf das Symbol „Einstellungen“ (Zahnrad) in der oberen rechten Ecke des IE-Fensters. Wählen Sie die Option „Internetoptionen“ aus der Liste aus.

Gehen Sie im Fenster „Einstellungen“ auf die Registerkarte „Inhalt“ und klicken Sie unter dem Abschnitt „AutoVervollständigen“ auf die Schaltfläche „Einstellungen“.

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Kennwörter verwalten“.

Sobald Sie auf die Schaltfläche klicken, öffnet der Internet Explorer das Fenster „Windows Credential Manager“. Wählen Sie hier die Option „Web-Anmeldeinformationen“, um alle Ihre gespeicherten Kennwörter zu sehen.

Um das Kennwort eines bestimmten Eintrags zu sehen, klicken Sie auf diesen und dann auf den Link „Anzeigen“ neben dem Kennwortfeld. Sobald Sie dies tun, fordert Windows Sie möglicherweise zur Eingabe des Kennworts für Ihr Benutzerkonto auf. Geben Sie es ein, um das gespeicherte Kennwort zu sehen.

Eine Sache, die Sie beim Anmeldeinformationsmanager beachten sollten, ist, dass Sie möglicherweise auch andere Kennwörter sehen, die von verschiedenen Anwendungen und Diensten gespeichert wurden. Wenn Sie beispielsweise eine Anwendung verwenden, die den Windows-Anmeldeinformationsmanager zum Speichern von Anmeldedaten nutzt, sehen Sie diese möglicherweise im Abschnitt „Web-Anmeldeinformationen“.

Comments are closed.